Aktuell

2017

16. September 2017

Die Spielzeit-Methode: Entwicklungsorientierte therapeutische Interaktion als Zugang zum Kind mit Behinderung und Krankheit.

Seminar am M.-L. von Franz Institute for Studies in Synchronicity, Zürich.

Download des Seminar Flyers als PDF

2017

Familien mit Behinderung: Geschwister und Eltern von Kindern mit Behinderung.

Vortrag am Kantonspital St. Gallen / ProCap Elternforum, Mai 2017.

2017

Psychotherapie für das Kind mit Behinderung: Bringt's das?

Die Spielzeitmethode als entwicklungsbezogene therapeutische Interaktion. Workshop am KJP Graubünden, Chur, Mai 2017.

Download der Präsentation als PDF

2013

Psychotherapie und Individuation in der Arbeit mit dem behinderten Kind.

Seminar und Workshop mit Carta S. am Centro Psicsomatica, Rom, Italien, Nov. 2013.
 

2013

Der Mensch mit Behinderung im Wohnheim; Von der Förderplanung zur Entwicklungsbegleitung ein Paradigmenwechsel?

Impulse zur ethischen Auseinandersetzung mit meinem Menschenbild und dessen Auswirkungen auf mein Handeln.

Vortrag im Beschäftigungs- und Wohnheim Am Birsig, Basel, 28.6.2013.
 

2013

Die Arbeit mit dem beeinträchtigten Kind: Verstehen, Kommunizieren und Interagieren

(Psychological Treatment of Intellectually and Physically Disabled Children. Promoting complexity and self-organization.)

Vortrag in Israels Pflegekindervereinigung Orr Shalom, Tel-Aviv, Israel, 17.6.2013.

Download der Präsentation als PDF

2013

Psychotherapie bei geistiger und körperlicher Behinderung: Förderung von Komplexität und Selbstorganisation.

(Psychological Treatment of Intellectually and Physically Disabled Children. Promoting complexity and Self-organization.)

Vortrag im Rehabilitationszentrum Beit Issie Shaira, Rananna, Israel, 16.6.2013.
Download der Präsentation als PDF

2013

Die Spielzeit-Methode: Wie die Therapie des Kindes mit Behinderung zu neuem Wissen führt.
 

(The Spielzeit-Approach. An attempt for understanding through the severely ill child.)

Vortrag an der Jahreskonferenz des Journal of Analytical Psychology (JAP), 6. Mai 2013, Boston, USA.
 

2011

AGGRIP®: Vortrag am Jahreskongress des Schweizerischen Zentrums für Heilpädagogik SZH

Mindell, R. (2011).

Vortrag am Jahreskongress des Schweizerischen Zentrums für Heilpädagogik, Bern. Download PDF
 

2011

SOMMERSEMINAR: Moderner Seelenverlust; Am Beispiel von Kindern mit besonderen Belastungen (im Sinne der analytischen Psychologie nach C.G. Jung)

Seminarwoche am M.-L. von Franz Institute for Studies in Synchronicity, Locarno
 

2009

AGGRIP®: Gewaltfreie Aggressionsintervention für Menschen mit Behinderung. Zusammen­arbeit statt Schulenstreit: Von der Einzel­psychotherapie zum Interventionsprogram.

Vortrag am "Forum 13" des Schweizerischen Berufsverbandes für Angewandte Psychologie, 15.09.2009, Zürich.
 

2009

Workshop AGGRIP® Intervention Program
2.-5. February 2009, Kfar Saba, Israel

An practical Introduction with case examples for inspectors and professionals working in hostels, institutions and workplaces for mentally challenged individuals. AGGRIP® Website
 

2008

Perspectives in Psychosomatic Treatment for Outpatient Medical Centers: Psychosomatic Case Management, May 19 2008.

Lecture a Tel Hashomer Hospital, The Weinberg Child Development Center, Israel. A specific dynamic view on the development of the child with congenital disabilities and severe illness is presented, including a specific new scope in psychosomatic theory that changes the afflicted child’s psychosomatic case management and the organization of the interdisciplinary team of professionals. PDF download of lecture presentation
 

2007

Fortbildungsreihe Psychologie.
Einführungsseminar: Psychotherapie für Kinder mit körperlicher und geistiger Behinderung.

Fortbildungszyklus Kinderpsychotherapie 30. Oktober 2007 bis 18. März 2008 am Szondi Institut Zürich statt. Download Seminarflyer PDF